UID1 Start Anzeige Impressum Übersicht
Services Usability Referenzen Profil Kontakt
Herzlich Willkommen
Usability Credo Gutachten Probleme Barrieren 1
ISO 13407
 

Bestellen bei ISO.org

ISO 13407
 

Bestellen bei ISO.org

UP 2004
 

Bestellen bei GC UPA e.V.

TdM1
 

Bestellen bei amazon.de

TdM2
 

Bestellen bei amazon.de

TdM3
 

Bestellen bei amazon.de

PM1
 

Bestellen bei amazon.de

TAWaW
 

Bestellen bei amazon.de

Flawless Consulting
 

Bestellen bei amazon.de

Agile PM
 

Bestellen bei amazon.de

So einfach wie möglich

"Usability ist das Ausmaß, in dem ein Produkt durch bestimmte Benutzer in einem bestimmten Nutzungskontext genutzt werden kann, um bestimmte Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen.“

ISO Norm

Gutachten, Usability Review

Usability Studien, Usability Reviews und Usability Gutachten bedeuten das Gleiche. Sie bedeuten den erfahrenen, unabhängigen Blick auf Softwarelösungen und Websites mit dem Ziel, diese permanent zu verbessern.

Usability Gutachten helfen, den Erfolg von Softwarelösungen und Websites zu messen.

Usability Gutachten machen ihren Erfolg berechenbarer.

 

Ein Gutachten ist ein multipler Prozess

UID1 begreift Gutachten als einen iterativen Lösungsansatz, um Kundenbedürfnisse in Zukunft besser zu befriedigen, als dies bereits in der Gegenwart geschieht.

Ein Gutachten kombiniert die positiven Eigenschaften bestehender Software (-Lösungen) mit den sich stetig wandelnden Wünschen und Zielen von Kunden und Betreibern. Die weniger guten oder veralteten Eigenschaften versuchen wir zu identifizieren, klassifizieren und zu eliminieren.

In dieser Form ist ein Gutachten ein multipler Prozess mit dem Ziel, ein Problem zu beseitigen.

 

Ein Gutachten ist eine kostengünstige Lösung

Ein Gutachten von UID1 benötigt keine aufwändigen Messungen von Augenbewegungen und Pulsfrequenzen von Zielpersonen, keine teuren repräsentativen Umfragen, keine teuren qualitativen Ziel- und Fokusgruppen.

Ein Gutachten ist eine kostengünstige Lösung. Wir benötigen lediglich (in Abhängigkeit vom Umfang Ihrer bestehenden Lösung) ca. 10 bis 15 Tage Zeit. Dieser Zeitraum wird von uns gemeinsam oder nur von UID1 wie folgt gefüllt mit:

1.) Briefing
2.) Kick-Off-Meeting
3.) Stärken- und Schwäche-Analyse
4.) Ergebnis Dokumentation
5.) Ergebnis Präsentation
6.) Feed-Back.

 

1.) Briefing

Im Briefing verständigen wir uns über die Projekteckdaten, Art der Lösung, Zeitrahmen, Kostenrahmen, Zielsetzung des Gutachtens.

 

2.) Kick-Off-Meeting

Im Kick-Off-Meeting vertiefen wir das Briefing, konkretisieren Usability aus Ihrer Sicht und aus Sicht von UID1, straffen die Zielsetzung, sprechen über Ihre Erwartungshaltung und über die bekannten Schwächen Ihrer Lösung - je besser Sie Ihre Schwächen kennen, umso einfacher kann UID1 Ihnen helfen und umso kostengünstiger wird das Gutachten.

 

3.) Stärken- und Schwächeanalyse

BIS JETZT haben Sie UID1 1 Tag Ihrer kostbaren Zeit geschenkt.

AB JETZT können Sie sich beruhigt zurücklehnen.

IN ZUKUNFT haben Sie ein Problem weniger!

Usability hat keinerlei Risiken oder Nebenwirkungen.

Haben Sie Angst, UID1 könnte einen Fehler finden? Keine Panik, alle Menschen im E-Business machen Fehler. Haben Sie Sorge, ein Vorgesetzter, Kollege oder Wettbewerber könnte Sie aufgrund identifizierter Schwächen tadeln, auslachen oder diskreditieren? Keine Panik, diese Menschen sind auch nicht besser als Sie, Sie sind lediglich geschickter im Vertuschen von Schwächen.

UID1 findet immer was, das besser gelöst werden kann. Wir analysieren die Stärken und Schwächen auf Grundlage langjähriger Erfahrungswerte und Heuristiken und konfrontieren Sie mit den ISO- Normen 9421 und 13407.

 

4.) Ergebnis Dokumentation

UID1 dokumentiert Stärken und Schwächen mit viel Fingerspitzengefühl sauber und gewissenhaft. Sie erhalten Ihr Gutachten im Format Ihrer Wahl (Standard: PDF), ordentlich gebrandet in dem Layout, das Sie wünschen. Die Dokumentation enthält einen Management Report, Informationen über Usability und Methodik, Screenshots der Stärken und Schwächen, das statistische Untersuchungsergebnis (quantitativ und qualitativ), Optimierungsvorschläge und ein Literaturverzeichnis.

 

5.) Ergebnis Präsentation

UID1 präsentiert das Untersuchungsergebnis bei Ihnen in Ihrem Haus. Hierfür gönnen Sie sich nochmals 2 - 4 Stunden Zeit.

Insgesamt opfern Sie damit (Briefing + Kick-Off + Ergebnis) ca. 12 - 16 Stunden Ihrer wertvollen Zeit für einen guten Zweck.

 

6.) Feed-Back

Die letzten 30 Minuten der Ergebnispräsentation nutzen wir für eine Feed-Back-Runde, in der wir uns offen und unverkrampft austauschen, ob wir mit dem Untersuchungsergebnis zufrieden sind oder nicht, was wir als nächstes zu tun gedenken, wie wir im Hinblick auf unser Ziel optimal Prioritäten setzen.